Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen

Aktuelle Touren

Die Wäldlertour am Rennsteig führt uns unweit des deutschen Dreistromsteins durch das Quellgebiet der Weser. Schnee und Eis verwandeln die moosig-moorigen Bergfichtenwälder rund um das Naturparkzentrum in Friedrichshöhe in eine bizarre Winterlandschaft. Für eine Rast ist der gemütliche Arnika-Stadel reserviert. Ihr Naturparkführer nimmt sie auf dieser Tour mit auf eine Zeitreise, als hier noch Köhler, Pechsieder, Goldsucher und Wetzsteinmacher hausten. Eine Anmeldung ist bis 16.02.2023 möglich.

 

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Freitag, 17.02.2023, Geschäftsstelle Naturpark Thüringer Wald e.V., Rennsteigstraße 18, Ortsteil Friedrichshöhe 98673 Eisfeld
Tour: 3 km, ca. 2 Stunden
Preis: 9 Euro p. P., 20 Euro für Familien

 

Kontakt und Anmeldung:
ZNL Ralf Kirchner
Natur- und Höhlenführung
Flurweg 8, 96528 Frankenblick
www.gebirgspfade.de I I
Mobil 0173 6767696

Winter

Dienstag 21.03.2023 | Tour zum "Tag des Waldes"

Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Ralf Kirchner nimmt Sie mit in den Dornthal-Wald bei Rauenstein. Dieser gehörte über Jahrhunderte zur Rauensteiner Waldung. Die Schaumberger Ritter hatten hier ein vom Kaiser verbrieftes Reichslehen. Die Tour führt auf schmalen Pfaden rund um diesen besonderen Berg und lenkt den Blick in den Wald.

 

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Dienstag, 21.03.2023, Stadion Rauenstein, 96528 Frankenblick, Im Grund 21
Tour: 6 km, ca. 3 Stunden, mittelschwer

 

Kontakt und Anmeldung:
ZNL Ralf Kirchner
Natur- und Höhlenführung
Flurweg 8, 96528 Frankenblick
www.gebirgspfade.de I I
Mobil 0173 6767696

Ralf Kirchner

 

Dienstag 25.04.2023 | Tour zum "Tag des Baumes"

Bäume haben gerade im Frühling eine besondere Strahlkraft auf den Menschen, weiß der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Ralf Kirchner und nimmt Sie mit an den Übergang vom Schiefergebirge zum Vorland. Dort haben zwischen Keltensiedlung und Blessberghöhle besonders herausragende Exemplare ihren Platz gefunden.

 

Treffpunkt: 16.00 Uhr, Dienstag, 25.04.2023, Parkplatz Kreuzweglinde zwischen 96528 Neundorf und Mausendorf
Tour: 5 km, ca. 2,5 Stunden, mittelschwer

 

Kontakt und Anmeldung:
ZNL Ralf Kirchner
Natur- und Höhlenführung
Flurweg 8, 96528 Frankenblick
www.gebirgspfade.de I I
Mobil 0173 6767696

Ralf Kirchner 2​​​​​

 

Erleben Sie bei dieser Tour die Landschaft rund um die Rodungsinsel der einstigen Glasmachersiedlung Friedrichshöhe. Gemeinsam entdecken wir diese Kulturlandschaft mit ihren blühenden Bergwiesenschätzen und erfahren Wissenswertes über ihre Entstehung.

 

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Samstag, 10.06.2023, Geschäftsstelle Naturpark Thüringer Wald e.V., Rennsteigstraße 18, Ortsteil Friedrichshöhe 98673 Eisfeld
Tour: 4 km, ca. 2 Stunden
Preis: Erwachsene: 8 €, Kinder 13 – 17 Jahre: 4 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei


 

Kontakt und Anmeldung:

ZNL Annett Lindner

atur- u. Landschaftsführerin
Naturpark Thüringer WaldN
Mobil: 0170 / 4810277
E-Mail:

 

Bergwiese 2

Rund um Schloss Schwarzburg – 1000 Jahre! … und es geht weiter! Diese Wanderung gibt Ihnen Zeit für das sinnliche Erleben der historischen Entwicklung von Natur, Mensch und Kultur. Erleben Sie den Wald mit seinen Tieren und Pflanzen im Wechsel der Jahreszeiten. Erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte von Schloss Schwarzburg und der Grafen und Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt.

 

Treffpunkt: 11.00 Uhr, Sonntag, 20.08.2023, 07427 Schwarzburg, oberer Ortsteil – Schlossterrasse
Tour: 4 km, ca. 2 Stunden
Preis: im Rahmen der „Sommerfrische Schwarzatal“ wird um einen freiwilligen
Betrag von 4 Euro pro Person für den Verein Schwarzburg Tourismus gebeten

Kontakt und Anmeldung:

Annett Lindner

Natur- u. Landschaftsführerin
Naturpark Thüringer Wald
Mobil: 0170 / 4810277
E-Mail:

Schwarzburg​​​​​

„Moor“. Aber was ist nun eigentlich ein Moor? Und warum sind Moore für den Naturhaushalt und somit auch für den Menschen als Wasserspeicher von Bedeutung? Lassen Sie uns gemeinsam dieses wertvolle Biotop entdecken! Erleben Sie bei einer geführten Rundwanderung das kleine Hochmoor bei Friedrichshöhe.

 

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Sonntag, 10.09.2023, Geschäftsstelle Naturpark Thüringer Wald e.V., Rennsteigstraße 18, Ortsteil Friedrichshöhe 98673 Eisfeld
Tour: 4 km, ca. 2 Stunden, leicht bis mittelschwer
Preis: Erwachsene: 8 €, Kinder 13 – 17 Jahre: 4 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

 

Kontakt und Anmeldung:

Annett Lindner

Natur- u. Landschaftsführerin
Naturpark Thüringer Wald
Mobil: 0170 / 4810277
E-Mail:

Moor im Naturpark Thüringer Wald Foto T. Schumann​​​​​

Erleben Sie auf dieser Rundwanderung das mittlere Schwarzatal um Schwarzburg mit einem der bekanntesten Aussichtspunkte – dem Trippstein. Erfahren Sie Wissenswertes über die Grafen und Fürsten von Schwarzburg- Rudolstadt. Lernen Sie hier den Naturpark Thüringer Wald mit seiner einmaligen Landschaft kennen.

 

Treffpunkt: 13.00 Uhr, Sonntag, 17.09.2023, 07427 Schwarzburg, oberer Ortsteil – Schlossterrasse
Tour: 7 km, ca. 2,5 Stunden
Preis: Erwachsene: 8 Euro, Kinder 13 – 17 Jahre: 4 Euro; Kinder bis 12 Jahre frei; Gruppen: Pauschalpreis n. Vereinbarung

 

Kontakt und Anmeldung:

Annett Lindner

Natur- u. Landschaftsführerin
Naturpark Thüringer Wald
Mobil: 0170 / 4810277
E-Mail:

20190627_145255

 

 

Buchbare Angebote der zertifizierten Natur- und Landschaftsführer*innen

Claudia Trapp

Themen: Geologische und Geomorphologische Entwicklung, Landschaftsentwicklung, Kulturelle Entwicklung und Nutzungsstrukturen, Bergbau im Thüringer Wald

 

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Claudia Trapp bietet Führungen für Schulklassen, Wandergruppen, aber auch Firmen rund um Ilmenau an. Die Kosten belaufen sich je nach Dauer der Wanderung auf 5 bis 12 Euro pro Person. Die Touren können zeitlich von einer bis hin zu 4 Stunden variieren. Termine für Gruppenführungen sind auf Anfrage jederzeit möglich, möglichst zwei Wochen im Voraus.

 

Kontakt und Buchung:
ZNL Claudia Trapp

Mobil: 01577 838 9972

E-Mail:

Claudia Trapp​​​​​

 

 

Was sind „Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen“? 

ZNL
Naturentdecker
ZNL 2

Naturparke, Biosphärenreservate und Nationalparke (Nationale Naturlandschaften) wollen Thüringer Natur bewahren und ein Bewusstsein für Schönheit, Eigenart und Vielfalt dieser Lebensräume wecken. Entwickelt werden soll zudem in weiten Teilen dieser Gebiete ein verträglicheres Miteinander von Mensch und Natur im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer* innen (ZNL) führen Einheimische und Besucher innerhalb der Nationalen Naturlandschaft, für die sie ihr Zertifikat erworben haben. Sie bieten Erlebnisse für unterschiedliche Zielgruppen an und eröffnen diesen vielfältige Wege in die Natur. Mit Ihren Aktivitäten unterstützen die ZNL die Nationalen Naturlandschaften und werden zu Botschafterinnen und Botschaftern ihrer Region.

 

Tätigkeitsfelder

  • Entwicklung eigener Angebote

  • Führungen für Einheimische und Besucher

  • Vermarktung eigener Angebote mit den Nationalen Naturlandschaften

  • Austausch und Abstimmung mit den Nationalen Naturlandschaften

 

Ausbildungslehrgang ZNL

Die Kurse fußen auf der Lehrgangs- und Prüfungsordnung des BANU und einem darin verankerten Rahmenlehrplan. Das Kürzel BANU steht für den Bundesweiten Arbeitskreis staatlich getragener Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz. Jeder Ausbildungskurs umfasst 99 Unterrichtseinheiten à 45 min zuzüglich der Prüfungen. Die Lehrgänge finden in der Regel an Wochenenden statt, entweder in einer Freitag-Sonnabend-Kombination oder in einer Sonnabend-Sonntag-Kombination.

 

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Naturkundliche Grundlagen der Region

  • Mensch, Kultur, Landschaft

  • Kommunikation und Führungsdidaktik

  • Recht und Marketing

 

Kosten der Ausbildung

Für den Ausbildungskurs sind inklusive der Prüfungsgebühren 150,00 Euro zu entrichten. Fahrtkosten zum Ausbildungsort können auf Antrag mit 0,15 Ct/km erstattet werden.

 

Kontakt

Heimatbund Thüringen e.V.
ZNL-Projekt

Am Markt 6

99438 Bad Berka
Telefon: (036458) 633 676
Fax: (036458) 633 678

 


www.heimatbund-thueringen.de
www.znl-thueringen.de

 

Hier investieren Europa und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete. Das Projekt wird über die Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen (FILET), Programm »Entwicklung von Natur und Landschaft« (ENL) gefördert. Die Fördermittel werden von der Thüringer Aufbaubank ausgereicht.

 

ZNL

Heimatbund Thüringen

TMUEN

 

LoginJobsDatenschutzerklärungImpressum